Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Swinging St. Pauli

Musical

Musical von Martin Lingnau, Thomas Matschoß, Heiko Wohlgemuth und Edith Jeske

Musik: Martin Lingnau
Buch: Martin Lingnau, Thomas Matschoß, Heiko Wohlgemuth
Liedtexte: Edith Jeske, Heiko Wohlgemuth

Uraufführung: 24.08.2001, Schmidts Tivoli, Hamburg

Neun Darsteller (drei Frauen, sechs Männer) Doppelbesetzungen möglich

Orchester: Klavier, Trompete, Alt- und Bariton-Saxophon, Flöte, Tenor-Saxophon, Klarinette, Posaune, Gitarre, Baß, Schlagzeug

Verwandlungsdekoration

Zum Stück

Auf St. Pauli vergeht kein Tag, ohne daß sich die Swing Kids, eine Clique junger Leute, treffen, um mit unbändiger Lebenslust ihre Musik zu feiern: Swing! Rhythmen, die direkt ins Tanzbein gehen. Und ins Herz! Doch die Zeichen der Zeit stehen für Max, Fritz, Heini, Alberta und Beate auf Sturm: Es ist das Jahr 1941, die Nazis sind an der Macht und Deutschland befindet sich Krieg.

Täglicher Treffpunkt für die Swing Kids ist "Leo’s Bar", ein Vergnügungstempel auf dem Hamburger Kiez, den der charismatische Oskar Leonhardt führt. Oskars Devise "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" ermöglicht ihm eine Existenz am Rande der Legalität, denn seine Hausband spielt den von den Nazis verbotenen Swing. Als eines Tages die junge Jüdin Emma bei Oskar auftaucht und ihn um Hilfe bittet, spitzt sich die Lage zu. Prompt verliebt sich Max in Emma, ohne jedoch ihr Geheimnis zu kennen. Und auch für die anderen Swing Kids wird das Leben zum Tanz auf dem Vulkan: Den Jugendlichen flattern die Frontbefehle ins Haus, und die erste Liebe wird plötzlich zur teuflischen Bewährungsprobe...

Swinging St. Pauli brodelt vor überschäumender Lebensfreude, die ihren Ausdruck im unvergleichlichen Rhythmus des Swing findet. Swing ist der rebellische Protest gegen den Gleichtakt der Marschmusik, und Swing gibt das Tempo vor: Unaufhaltsam dreht sich das Schicksalsrad zwischen Freundschaft, Liebe und Verrat. Das historische St. Pauli zwischen Reeperbahn und Landungsbrücken bildet die Kulisse, vor der die Swing Kids ihre Jugend feiern...

Rollen und Instrumentierung

9 Darsteller

3 Damen | 6 Herren | 0 Nebenrollen |

Doppelbesetzungen möglch

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Instrumente

Orchester: Klavier, Trompete, Alt- und Bariton-Saxophon, Flöte, Tenor-Saxophon, Klarinette, Posaune, Gitarre, Baß, Schlagzeug

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Verwandlungsdekoration

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Buch, Musik: Martin Lingnau

Buch, Liedtexte: Heiko Wohlgemuth

Buch: Thomas Matschoß

Arrangement: Markus Voigt

Liedexte: Edith Jeske

Aufführungen

29.11.2009 | Vereinigte Städtische Bühnen Krefeld und Mönchengladbach (Weitere Aufführung(en))

01.05.2010 - 30.06.2010 | Sophie-Scholl-Schule Berlin (Weitere Aufführung(en))

23.06.2011 | Odeon Theater GmbH Goslar (Premiere)

23.06.2011 - 28.06.2011 | Odeon Theater GmbH Goslar (Weitere Aufführung(en))

15.09.2011 | Tuchfabrik Trier e.V. (Premiere)

08.07.2012 | Theater Augsburg (Premiere)

Genre und Katalog

Genre: Musical

Katalog: Musiktheater

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen