Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Villa Sonnenschein

Musical

Musical von Martin Lingnau, Thomas Matschoß und Heiko Wohlgemuth

Musik: Martin Lingnau
Text: Thomas Matschoß und Heiko Wohlgemuth
Liedtexte: Heiko Wohlgemuth

Uraufführung: 08.05.2005, Schmidt Theater, Hamburg

Acht Darsteller (vier Frauen, vier Männer, mit sechs Puppen)

Ein Bühnenbild

Zum Stück

Die gestrenge Mechthild, Leiterin des Seniorenheims Villa Sonnenschein, hat was vor. So wenig Aufwand und so viel Geld wie möglich - das ist ihre Vorstellung davon, wie es mit den Senioren laufen soll. Glücklicherweise sind die nicht auf den Kopf gefallen. Mit vereinten Kräften ziehen die steinalte Diva Carlotta, ihr siebzehnter und meist in seiner Erinnerung versunkener Mann Hubert und der ungehobelte Gustav gegen die raffgierige Heimchefin ins Feld. Wenn es sein muss, stellt man sich auch schon mal tot. Fiep, die im Nebenzimmer liegt und den Beatmungsgeräten ihren Namen verdankt, macht das sowieso schon die ganze Zeit. Aber auch nur so lange, bis sie zur Retterin in der Not wird. Und wenn man ganz genau hinhört in der Villa Sonnenschein, dann gibt der Wildschweinkopf an der Wand gute Ratschläge und singen die Sonnenblumen. Aber da sind auch die draufgängerische Topfpflanze, das witzige Kissen, die sensible Lampe und die vorlaute Bettpfanne, die den Alten zur Seite stehen und den tristen Alltag aufheitern.

An der Seite der Senioren steht auch Felix, der junge Zivi, den es eben frisch ins Heim verschlagen hat. Voll Tatendrang und Optimismus stürzt er sich in die Arbeit - und in seine erste große Liebe. Melanie, die gerade ihre Ausbildung als Bestatterin macht und unglücklicherweise auch die Tochter der Heimleiterin ist, hat es ihm angetan. Von ihrer Mutter mit Argusaugen überwacht, interessiert sich Melanie schon ein wenig für den Sonderling. Sie hat aber auch Augen für den weltbereisten Schürzenjäger Dr. Mathieu. Der macht seinerseits der Tochter wie der Mutter schöne Augen und plant mit Letzterer den ultimativen Coup. Mit Pillen sollen die Alten ein für alle Mal still gestellt werden.

Rollen und Instrumentierung

8 Darsteller

4 Damen | 4 Herren | 0 Nebenrollen |

Vier Frauen, vier Männer, sechs Puppen

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Ein Bühnenbild

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Text: Thomas Matschoß

Liedtexte: Heiko Wohlgemuth

Musik: Martin Lingnau

Text: Heiko Wohlgemuth

Aufführungen

28.05.2010 | Tuchfabrik Trier e.V. (Premiere)

30.05.2010 - 06.06.2010 | Tuchfabrik Trier e.V. (Weitere Aufführung(en))

09.09.2010 - 11.09.2010 | Tuchfabrik Trier e.V. (Weitere Aufführung(en))

Genre und Katalog

Genre: Musical

Katalog: Musiktheater

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen