Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Die Zauberflöte

Oper für Kinder

Oper für Kinder von Karl H. Gündel nach
Emanuel Schikaneder mit der Musik von
Wolfgang Amadeus Mozart

Uraufführung: Oktober 2006, Mittelsächsisches Theater Freiberg/Döbeln

Sieben Schauspieler (drei Frauen, vier Männer, Doppelbesetzung, zwei Erzähler/innen)

Zum Stück

Die Fassung der „Zauberflöte“ orientiert sich weitgehend am Text von Schikaneder und enthält die wesentlichsten musikalischen Passagen aus Mozarts Oper.

Von zwei Erzählern wird in verknappter Form die Geschichte von der Liebe Taminos zu Pamina, die Tod und Not überwindet, erzählt. Wie Entertainer wechseln sie zwischen Kommentar und szenischer Überleitung und sind somit das lockere Bindeglied zwischen Handlung und Publikum. Unterstützt werden sie natürlich von Papageno.

Die Gesamtstruktur und märchenhafte Schlichtheit der Fassung bietet Zauber und Witz für ein Publikum jeden Alters.

Rollen und Instrumentierung

7 Darsteller

3 Damen | 4 Herren | 0 Nebenrollen |

Sieben Schauspieler (drei Frauen, vier Männer, Doppelbesetzung, zwei Erzähler/innen)

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Buch: Karl H. Gündel

Musik: Wolfgang Amadeus Mozart

Vorlage: Emanuel Schikaneder

Genre und Katalog

Genre: Oper für Kinder

Katalog: Musiktheater

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen