Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Der große Schwoof

Musical

Berliner Musical von Klaus Wüsthoff (Musik) und Bernd Köllinger (Text)

Uraufführung: 05.10.2007, Brandenburger Theater

Neun Darsteller (sechs Frauen, drei Männer)

Begleitung variabel: Solo-Klavier, Trio (z. B. Klavier, Akkordeon und Bass), Rockband, kleines Salonorchester (Flöte, Klarinette, Trompete, Posaune, Violine, Cello, Schlagzeug, Kavier), Orchester (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, 2 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Schlagzeug, Streicher, ggf. chorisch besetzt)

Zum Stück

Das war längst fällig – ein Musical Berliner Art über Figuren des Zeichners Heinrich Zille, das mit veritablen “Ohrwürmern” an das von Kollo und Lincke geprägte Lokalkolorit anknüpft und es gleichzeitig ins Allgemeinmenschliche überhöht.

Hinterhofgören, gescheiterte Existenzen, Liebeshungrige und Illusionslose leben ihr Leben auf einem Hinterhof in der Berliner Auguststraße, aus dem es kein Entkommen gibt. Die Lebenswege und Schicksale, die sich an einem Tag und in der folgenden Nacht kreuzen, sind teils zum Weinen, teils zum Lachen, oft beides zugleich. Die “kleinen Leute”, um die es geht, bewahren ihren Anspruch auf Glück und Lebensfreude und lassen ahnen, was in ihnen steckt. Sie sind nicht unterzukriegen.

Am Ende gibt es einen “jroßen Schwof”, denn drei höchst unterschiedliche Paare haben sich gefunden. Nur Emmy muss wieder einmal eine Hoffnung begraben.

Rollen und Instrumentierung

9 Darsteller

6 Damen | 3 Herren | 0 Nebenrollen |

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Buch, Liedtexte: Bernd Köllinger

Musik: Klaus Wüsthoff

Genre und Katalog

Genre: Musical

Katalog: Musiktheater

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen