Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Hallo Luzie

Kindertheater mit Musik

Kinderstück mit Musik
Text: Stephanie Grau, Susanne Orosz
Musik: Matthias Köninger

Uraufführung: 15.02.2001, Schmidts Tivoli, Hamburg

Drei Schauspieler (eine Frau, zwei Männer)

Ein Bühnenbild

Zum Stück

Die kleine Teufelin Luzie wird von ihrer Großmutter aus der Hölle verjagt, weil sie, anstatt böse Taten zu vollbringen, lieber ihren roten Teufelspelz putzt. Um zu beweisen, daß sie ein richtiger Teufel ist, soll Luzie einen Menschen zu etwas richtig Bösem verführen. Auf der Erde trifft Luzie auf den schönen Engelbert, seines Zeichens Schutzengel in Ausbildung. Er ist aus dem Himmel rausgeflogen, weil er im Himmelschor jazzige Töne anstimmte und zur Strafe muß er auf Erden Gutes tun.

Keine Frage, daß sich Luzie und Engelbert mit ihren unterschiedlichen Missionen in die Quere kommen. Während ihres Kampfes um den Erdenbürger Fritz, der ein nagelneues Fahrrad klauen will, gerät Luzie mit ihren bösen Vorsätzen allerdings ganz schön in die Bredouille. Sie verliebt sich ausgerechnet in ihren erbittertsten Gegenspieler, den Engel Engelbert ...

Ein turbulentes Musikereignis mit jeder Menge kindgerechtem Witz und Tiefgang über den Wettstreit und die Symbiose zwischen Gut und Böse.

Rollen und Instrumentierung

3 Darsteller

1 Damen | 2 Herren | 0 Nebenrollen |

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Ein Bühnenbild

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Buch: Stephanie Grau

Buch: Susanne Orosz

Musik: Matthias Köninger

Genre und Katalog

Genre: Kindertheater mit Musik

Katalog: Kinder und Jugend

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen