Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Hurra, der Kasperl lebt!

Kindertheater | DE FREI

Clowneskes Mitspielstück von Franz Strohmer

Uraufführung: 07.11.1986 in Wien

Vier Schauspieler (variabel)

Angedeutete Dekoration

Für mobile Produktion geeignet

Zum Stück

In einer Kiste haben die Clowns Carla, Carlino und der Chef Alfonso eine große Kasperlpuppe gefunden, die in eine Zirkusvorstellung eingebunden werden soll. Die Truppe bemüht sich, durch anstrengende Übungen die Puppe lebendig erscheinen zu lassen, weil sie sich von einem "lebendigen Kasperl" Berühmtheit und Erfolg verspricht. Erstaunlicherweise wird der Kasperl wirklich lebendig. Mit den Kindern und den Clowns macht er nun seine Späße und ist bemüht, sich nicht einfangen zu lassen, weil ein eingesperrter Kasperl ja nicht viel mehr als eine Puppe ist. Dadurch, daß sich die Puppen Kasperlmützen aufsetzen und "Kasperl spielen", gelingt es ihm frei zu bleiben. So sind alle an der Vorstellung beteiligt, die in einem turbulenten Finale mit Akrobatik, Musik und Zauberei endet.

UA, DSE und DE

Zur DE frei

Rollen und Instrumentierung

4 Darsteller

2 Damen | 2 Herren | 0 Nebenrollen |

Schauspieler variabel Für mobile Produktion geeignet

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Buch: Franz Strohmer

Genre und Katalog

Genre: Kindertheater

Katalog: Kinder und Jugend

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen