Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Pinocchio (Aust/Killinger)

Märchen mit Musik

Märchen mit Musik von Jan Aust (Bearbeitung) und Thomas Erich Killinger (Musik) nach Carlo Collodi

Neun Darsteller (vier Frauen, fünf Männer)
Doppelbesetzungen möglich

Uraufführung: 2001, Stadttheater Lüneburg

Eine Dekoration/ wechselnde Schauplätze

Halbplayback vorhanden

Zum Stück

Mit singender Brust und schwingender Hand schnitzt Gepetto seiner kleinen Clara dieses quirlige, kecke Bengelchen. Pinocchio, dem beim ständigen Übertreiben und Lügen die Nase länger und länger wird, spielen Fuchs, Katze und der Zirkusdirektor Feuerfresser böse mit. Erst als er kopfüber an einem Baum hängt, kommt er zur Besinnung. Und so kommt es, dass die Grille, die Puppen Harlekin, Dottore und Rosanne schließlich seine besten Freunde werden. Tja, und dann wartet da auch noch Clara.

Hampelnd und singend kämpft sich Pinocchio durch seine Abenteuer. Ob er auch diesmal sein Ziel erreicht, eines Tages ein richtiger Junge zu werden, erleben große und kleine Zuschauer in dieser frech-fröhlichen Neufassung des Klassikers.

Rollen und Instrumentierung

9 Darsteller

4 Damen | 5 Herren | 0 Nebenrollen |

Doppelbesetzungen möglich

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Wechselnde Schauplätze

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Bearbeitung, Liedtexte: Jan Aust

Musik: Thomas Erich Killinger

Vorlage: Carlo Collodi

Genre und Katalog

Genre: Märchen mit Musik

Katalog: Kinder und Jugend

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen