Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Schneewittchen (Kunz)

Märchen | UA FREI

Märchen von Gunnar Kunz nach den Brüdern Grimm

Zur Uraufführung frei

2 D, 10 H
(bei Mehrfachbesetzung: 2 D, 3 H, Komparsen)

Wechselnde Schauplätze

Zum Stück

So weiß wie Schnee, so rot wie Blut, so schwarz wie Ebenholz - ja, wer mit solcher Schönheit gesegnet ist, zieht unweigerlich Neid und Missgunst an. Selbst die eigene Stiefmutter verfolgt das heranwachsende Schneewittchen mit schwarzen Zauberkünsten und trachtet ihm nach dem Leben. In der Abgeschiedenheit bei den sieben Zwergen entwickelt sich Schneewittchen vom Kind zur Frau, bis sie beinahe das Schicksal in Gestalt eines vergifteten Apfels ereilt. Aber die böse Stiefmutter hat die Rechnung ohne die Liebe gemacht.
Humorvoll erzählt diese Theaterfassung des beliebten Märchens von den Schwierigkeiten und Gefahren des Heranreifens, aber auch von lustvoller Neugier darauf. Außerdem wurde hier eine theatermäßige Lösung für das Problem der Zwergendarstellung gefunden.

UA, DSE und DE

Zur UA frei

Rollen und Instrumentierung

12 Darsteller

2 Damen | 10 Herren | 0 Nebenrollen |

(bei Mehrfachbesetzung: 2 D, 3 H, Komparsen)

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Wechseldekoration

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Bearbeitung: Gunnar Kunz

Vorlage: Jakob Ludwig Karl Grimm

Vorlage: Wilhelm Karl Grimm

Genre und Katalog

Genre: Märchen

Katalog: Kinder und Jugend

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen