Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Der gestiefelte Kater (Kunz)

Märchen

Märchen von Gunnar Kunz nach den Brüdern Grimm

Uraufführung: 11. November 2008, Komödie Kassel

1 D, 12 H
(bei Mehrfachbesetzung: 1 D, 3 H)

Vier Dekorationen oder Wechseldekoration

About

Nach dem Tod des Müllers teilen seine drei Söhne das Erbe untereinander auf. Der Jüngste bekommt dabei nichts als einen Kater. Aber ist das wirklich so ein Unglück, wie es ihm im ersten Moment scheinen will?

Alles ist möglich, sagt der Kater, sogar, dass aus dem armen Müllersohn ein König wird. Und das pfiffige Tier hat jede Menge Tricks auf Lager, um seinen Worten Taten folgen zu lassen. Binnen kurzem gewinnt er das Vertrauen des Königs und sorgt dafür, dass der Müllersohn wie ein reicher Graf behandelt wird. Sogar der etwas überhebliche Zauberer mit all seinen Kräften ist der Schlauheit des gewitzten Tieres nicht gewachsen. Und am Ende stellt der Müllersohn fest, dass sein Kater recht hatte: Man muß von Zeit zu Zeit mal etwas wagen. Denn was zählt, ist nicht wer du bist, sondern wer du sein könntest.

Parts and instrumentation

13 Player(s)

1 female | 12 male | 0 underpart |

(bei Mehrfachbesetzung: 1 D, 3 H)

Search fpr similar plays

Scenery set

Suitable for open air performance

Vier Dekorationen oder Wechseldekoration

Authors, composers and translators

Bearbeitung: Gunnar Kunz

Vorlage: Jakob Ludwig Karl Grimm

Vorlage: Wilhelm Karl Grimm

Perfomances

05.11.2009 | Theater Erfurt (Premiere)

08.11.2009 - 27.12.2009 | Theater Erfurt (Weitere Aufführung(en))

19.11.2011 | Theater Regensburg (Premiere)

00.11.2012 | Compagnie de Comédie (Premiere)

Genre and Catalogue

Genre: Märchen

Katalog: Kids & Youth

SERVICE

As a registered user you might get further informations, reading, notations etc. easily online.

login / create account

Quick-Search