Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Die Kranichprinzessin

Märchen mit Musik

Musikalisches Märchen von Wolfgang Bretschneider

Libretto und Musik: Wolfgang Bretschneider

Uraufführung: 03.11.2000, Compagnie de Comédie, Rostock

Sieben Schauspieler (drei Frauen, vier Männer )
Doppelbesetzung möglich

Zwei bis drei Musiker: Klavier, Saxophon, Querflöte, Trompete

Ein Bühnenbild

Zum Stück

Das Stück spielt in einem Zauberwald, wie es ihn eben nur im Märchen gibt. Da benutzt der Flatterolm die Schnirkelschnecke als Reitpferd, die Schwarzen Spinnen Esmeralda und Tusnelda treiben gemeinsam mit den Kakerlaken Schleimärx und Glibsch ihr Unwesen, und der wilde Jäger Zappzerapp singt: "Ich schieße immer lustig alle Tiere tot." Als er dann aber einen Kranich verletzt, der eine verwunschene Prinzessin ist und sich als schönes Mädchen
entpuppt, nimmt eine Geschichte ihren Lauf, deren Ausgang bis zum Schluß ungewiss bleibt. Ohne den in den Zauberwald geratenen Enzian hätte Zappzerapp leichtes Spiel; nun aber wird es für den Polterer mit der großen
Flinte schwer, seine Macht zu behaupten. Aber schafft es Enzian wirklich, das Mädchen zu erlösen?

Eine spannende Geschichte, in der es um Liebe und Vertrauen geht, um die Stärke der Schwachen, um Träume, um List und Torheit. Und natürlich wird, schließlich ist es ein Musical, nach allen Regeln der Kunst gesungen.

Rollen und Instrumentierung

7 Darsteller

3 Damen | 4 Herren | 0 Nebenrollen |

Doppelbesetzungen möglich

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Instrumente

Zwei bis drei Musiker: Klavier, Saxophon, Querflöte, Trompete

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Ein Bühnenbild

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Libretto, Musik: Wolfgang Bretschneider

Genre und Katalog

Genre: Märchen mit Musik

Katalog: Kinder und Jugend

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen