Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Sarajevo, mon amour

Komödie

Komödie von Elke Körver

Uraufführung: 12.03.1999, Staatstheater Cottbus

Acht Schauspieler (eine Frau, sieben Männer),

Ein Bühnenbild

Zum Stück

Soldaten stürmen ins Haus, in dem eine alte Dame sich zum Dinner niedergesetzt hat. Sie hat es aufgegeben, die Menschen wegen ihrer Greueltaten ändern zu wollen. Bis ein junger, schüchterner Soldat an die Tür klopft, der erst langsam begreift, dass er in das Totenreich eingetreten ist. Der alten Dame vergeht die Lust, mit dem verlegenen Burschen, der so sehr an die Rechtmäßigkeit seines Auftrages glaubt, ihren Schabernack zu treiben. Sie versteht plötzlich, dass der Junge etwas darstellt, was sie längst aufgegeben hat: die Hoffnung. Sie beschließt, ihn bei sich zu behalten. Der junge Soldat ist dazu nicht bereit. Traurig entlässt die alte Dame ihn schließlich. Der blinde Diener James serviert ein neues Dinner. Draußen tobt der Krieg. Soldaten versuchen in alt bekannter Weise die Tür aufzubrechen.

Rollen und Instrumentierung

8 Darsteller

1 Damen | 7 Herren | 0 Nebenrollen |

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Ein Bühnenbild

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Buch: Elke Körver

Genre und Katalog

Genre: Komödie

Katalog: Schauspiel und Komödie

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen