Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Tüll

Schauspiel | UA FREI

Schauspiel von Christopher Weiß

Zur Uraufführung frei

Sieben Schauspieler (zwei Frauen, drei Männer, eine weibliche und eine männliche Nebenrolle)

Wechselnde Schauplätze

About

Eine steht da und fällt um. Damit geht es los. Was folgt? Ein Großvater in Frischhaltefolie, ein verfressenes Familienoberhaupt, ein Mädchen in Footballmontur auf der Straße, ein geleerter Vogelkäfig. Was nicht kommt, ist die Flucht nach Griechenland. Und die Liebe. Zu sagen bleibt wenig, auch, wenn es um alles geht. Man stürzt sich ins Leben. Oder heraus.

Es geht um vererbte Träume. Ohne Grund bricht die Sehnsucht aus. Und ohne Grund liebt man oder liebt man nicht. Hier gibt es keine Verkleidungen. Man reibt sich aneinander, wo man kann. Was zutage tritt, ist nicht immer schön, oft erschreckend. Gestutzt, die Menschen und die Sprache. Kaum ein Wort ohne ein Schweigen. Man sagt nur, was man sagen muss, wenn man anders nicht mehr kann.

In einer Szenencollage malt Christopher Weiß Bilder einer kargen Welt voller unerfüllter Träume. Diejenigen, die in ihr leben, haben miteinander kaum etwas zu tun. In all ihren Kontrasten und ihrer derben Komik setzt sich die Gegenwart hier in Szene und treibt die Figuren wie Mäuse durchs Labyrinth. Zwischen ihnen - Brachland. Es sind Liebesgeschichten voller Ecken und Kanten, die auf diesem Boden gedeihen. Die Poesie liegt dort verborgen, wie die Träume in der Wirklichkeit. Der Held ist der, der lebt.

UA, DSE und DE

Zur UA frei

Parts and instrumentation

7 Player(s)

2 female | 3 male | 2 underpart |

Eine weibliche und eine männliche Nebenrolle

Search fpr similar plays

Scenery set

Suitable for open air performance

Wechselnde Schauplätze

Authors, composers and translators

Buch: Christopher Weiß

Genre and Catalogue

Genre: Schauspiel

Katalog: Plays & Comedy

SERVICE

As a registered user you might get further informations, reading, notations etc. easily online.

login / create account

Quick-Search