Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Der Untergang des Hauses Usher

Schauspiel

Schauspiel von Claudia Philipp
nach der gleichnamigen Erzählung von Edgar Allen Poe

Uraufführung: 28.08.1998, Städtische Theater Chemnitz

Vier Schauspieler (zwei Frauen, zwei Männer), Statisterie

Ein Bühnenbild

Zum Stück

Erzählt wird die Geschichte einer Familie, deren letzte Vertreter, Roderick und Madeleine Usher, seit Jahren nicht mehr aus ihrem Schloss herausgekommen sind, die sich auch seit Generationen nur in direkter Linie fortgepflanzt haben. In dieses "abgeschlossene System" tritt William, der Freund Rodericks. Er findet zwei Menschen vor, die, wahrscheinlich genetisch bedingt, an einer seltsamen Krankheit leiden. Ihnen zu helfen, ist er gekommen, wird jedoch in ihre Gefühle und Ängste, in ihr ganzes Erleben so einbezogen, dass er am Schluss Gefahr läuft, selbst ein solcher "Hausherr" wie Roderick zu werden.

Claudia Philipp ist es gelungen, all das, was in Poes Erzählung der sensibel beobachtende Gast William über die dumpf lastende Stimmung im Hause Usher zu berichten weiß, in einem kunstvollen Wechsel von Dialog und Monolog anschaulich zu machen.

Rollen und Instrumentierung

4 Darsteller

2 Damen | 2 Herren | 0 Nebenrollen |

Statisterie

Titel mit ähnlicher Besetzung suchen

Dekorationen

Für Freilichtspiele geeignet

Ein Bühnenbild

Autoren, Komponisten und Übersetzer

Bearbeitung: Claudia Philipp

Vorlage: Edgar Allen Poe

Genre und Katalog

Genre: Schauspiel

Katalog: Schauspiel und Komödie

SERVICE

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bequem weitere Informationen, Textauszüge, Noten etc. zu diesem Titel online bestellen.

Jetzt anmelden

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen