Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Ingvar Ambjørnsen

Autor

Ingvar Ambjörnsen wurde 1956 im südnorwegischen Tønsberg geboren. Mit 16 Jahren verließ er das Gymnasium und begann seine "informelle Ausbildung zum Schriftsteller" als Schriftsetzer, Gärtner, Fabrikarbeiter und Pfleger in einer psychatrischen Klinik. 1981 debütierte er mit seinem ersten Roman "Forfatterforlaget", in dem er die Erfahrungen seiner Arbeit in der Psychiatrie verarbeitet. Die Romane "Der letzte Deal" (1983) und "Der weiße Nigger" (1986), in denen er über die Welt der Dealer und Hausbesetzer schreibt, machten ihn in Norwegen bekannt. Im selben Zeitraum veröffentlichte Ambjörnsen auch Krimis und Jugendbücher, für die er 1991 mit dem Preis des norwegischen Buchhandels ausgezeichnet wurde.

Zwei Jahre später erschien der erste von vier Elling-Romanen, Ausblick auf das Paradies. Nicht nur in Norwegen erlangte sein Antiheld Elling bald Kultstatus. Für die "sprachliche Meisterschaft in seinem Gesamtwerk" erhielt er die höchste norwegische Auszeichnung, den "Riksmalpris". Seit 1985 lebt der Schriftsteller zusammen mit seiner Ehefrau und Übersetzerin Gabriele Haefs in Hamburg.

Titelverzeichnis von Ingvar Ambjørnsen

Elling (niederdeutsch) (Vorlage)

Elling (Vorlage)

Samson und Roberto (Vorlage)

Ausblick auf das Paradies (Vorlage)

Elling (Berndeutsch) (Vorlage)

Elling und die Begegnung der dritten Art (Vorlage)

Glotzer (Buch)

Weitere Links

Homepage von Ingvar Ambjørnsen

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen