Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Theodor Hlouschek

Komponist

Theodor Hlouschek, 1923 in Brünn (Tschechien) als Kind deutscher Eltern geboren und zweisprachig erzogen, erhielt bereits als Gymnasiast am tschechischen Konservatorium eine Ausbildung an der Orgel in Improvisation und gregorianischer Chorbegleitung. Mit 15 Jahren war er stellvertretender Stadtorganist. Nach dem Krieg studierte er an der Weimarer Musikhochschule und promovierte an der Universität Jena. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Weimarer Musikhochschule war er ab 1958 ständiger Gastdirigent, u.a. am Leipziger Gewandhaus. Darüber hinaus dirigierte er die Staatskapellen Dresden und Berlin sowie die Brünner Philharmonie und die tschechische Philharmonie Prag, wobei hauptsächlich seine eigenen Werke, aber auch klassische und zeitgenössische Sinfonik dargeboten wurden. Sein Werkverzeichnis reicht von Vokal-, Kammer- und Orchestermusik bis zur Kinderoper.

Titelverzeichnis von Theodor Hlouschek

Opernball im Hühnerstall (Musik)

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen