Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Heide Sommer

Übersetzer

Heide Sommer, Übersetzerin, wurde 1940 in Berlin geboren. Nach dem Abitur landete sie auf Umwegen mit 22 Jahren als politische Redaktionssekretärin bei der Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT und erfüllte sich Ende der 80er den Wunsch, als Übersetzerin ihr Brot zu verdienen. Als Sekretärin von Carl Zuckmayer, Günter Gaus, Joachim Fest und Rudolf Augsstein hat sie sich den professionellen Umgang mit der deutschen Sprache angeeignet. Am Anfang ihrer Übersetzertätigkeit standen Autobiographien von Schauspielern wie Joseph Cotten, Orson Welles und Vanessa Redgrave. Das literarische Hauptwerk, auf das sie sechs Jahre ihres Lebens verwandte, ist die autobiographische Roman-Tetralogie "Die Gnade eines wilden Stroms" des jüdisch-amerikanischen Autors Henry Roth.

Titelverzeichnis von Heide Sommer

Pollard (Übersetzung)

Nach den Göttern (Übersetzung)

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen