Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Sonja Valentin

Übersetzer

Sonja Valentin, 1971 in Hamburg geboren, studierte Germanistik, Anglistik und Journalistik in Hamburg und London. Sie schloss das Studium mit einer Magisterarbeit über Thomas Mann ab ("Where I am, there is Germany." Der Streit um Thomas Manns Rolle als legitimer Repräsentant deutscher Kultur 1945-1949). Nach verschiedenen Regie- und Dramaturgie-Assistenzen, u.a. bei Karin Beier am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, arbeitete sie für das Goethe-Institut in London, im Verlag Hörbuch Hamburg, an den Hamburger Kammerspielen, am Ernst Deutsch Theater und am Burgtheater in Wien (Der Jude von Malta; Die Nacht des Leguan; Regie: Peter Zadek). Sie übernahm die Recherche für den Aufbau einer Website mit historischen Dokumenten für István Szabós Film Taking Sides (dt. Furtwängler). Sonja Valentin übersetzte das Theaterstück The Lucky Ones von Charlotte Eilenberg (2003) aus dem Englischen und betreute die im Hoffmann und Campe Verlag erschienende Hörbuchproduktion "Zwölf Jahre – Hitler und sein Reich. Eine Audiodokumentation zum Nationalsozialismus" redaktionell. Als freischaffende Dramaturgin organisierte sie u.a. die achtteilige Reihe Paare – Passionen. Ein Blick auf exzentrische Liebesbeziehungen in der Literatur (von und mit Jan Philipp Reemtsma) am Ernst Deutsch Theater in Hamburg, wo sie seit August 2004 als Chefdramaturgin tätig war. Neben der Arbeit an ihrer Dissertation übersetzt Sonja Valentin Theaterstücke und konzipiert literarische Veranstaltungen.

Titelverzeichnis von Sonja Valentin

The Lucky Ones (Übersetzung)

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen