Whalesongs Logo
Deutsch English
Whalesongs Logo
 

Cornelia Debes

Übersetzer

Cornelia Debes wurde 1977 in Plauen geboren.

2003 schloss sie ihr Studium als Diplomsprechwissenschaftlerin in Halle ab. Während des Studiums verbrachte sie zwei Semester in Russland (2001 an der Theaterakademie in Sankt Petersburg). Danach nahm sie das Aufbaustudium Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig auf.

Nach dem Studium arbeitete Cornelia Debes in verschiedenen Bereichen, u.a. als Sprecherzieherin im Bereich Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig, als Sprecherin bei der Blindenbücherei Leipzig, als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache und Phonetik für Ausländer.

Cornelia Debes ist verheiratet mit dem Regisseur und Schauspieler Makidoniy Kiselev und hat zwei Kinder.

Titelverzeichnis von Cornelia Debes

Kabarett der letzten Hoffnung (Übersetzung)

Schnellsuche

 

Kooperationspartner

Hartmann & Stauffacher
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

Unser Partner-Verlag für niederdeutsche Fassungen